Notebooksbilliger.de Handyversicherung im Test

Notebooksbilliger.de Handyversicherung

Im nachfolgenden Bericht beleuchten wir die Notebooksbilliger.de Handyversicherung im Detail und stelle alle relevanten Informationen rund um den Versicherungsvertrag in übersichtlicherer und kompakter Form zur Verfügung. Erfahren Sie auf welche Vertragsdetails vor dem Abschluss eines Handy Schutzbriefes zu achten ist und vergleichen Sie die Leistungen und Tarife von Notebooksbilliger.de mit denen der anderen Versicherer am derzeitigen Markt. Über das folgende Inhaltsverzeichnis navigieren Sie sich direkt zu den einzelnen Themen.



Inhaltsverzeichnis

• Fazit zur Notebooksbilliger.de Handyversicherung

• Alle Handyversicherungen im Vergleich

• Informationen zum Notebooksbilliger.de Schutzbrief

• Umfang der Ersatzleistung

• Handyversicherung nachträglich abschließen

• Handyversicherung ohne Selbstbeteiligung

• Handyversicherung kündigen

• Versicherte Schäden

• Besonderheiten beim Diebstahlschutz

• Tarife & Kosten zur Handyversicherung

• Wichtige Fragen zum Handyversicherung Test






Fazit zur Notebooksbilliger.de Handyversicherung

Die Leistung um den Handy Schutzbrief ist sehr gut. Alle relevanten Risiken werden umfassend abgedeckt, auch der Schutz vor Diebstahl ist bereits inbegriffen. Der Schutzbrief kann bis zu 30 Tage nach Kauf des Smartphones abgeschlossen werden und gilt fortan ein Jahr. Die Mindestlaufzeit von nur einem Jahr ist ideal. Das der Versicherer keine Kündigungsfrist aufruft zudem vorbildlich. Kommt es zum Schadensfall wird eine Selbstbeteiligung von 10% aufgerufen, wobei sich diese im Falle eines Diebstahls auf 25% erhöht. Besonders positiv hervorzuheben ist sicherlich der Fakt, dass bei einem Totalschaden oder Verlust des Smartphones durch Diebstahl der Versicherer 100% vom Kaufpreis erstattet.

Die Kosten für den Versicherungsschutz liegen im Vergleich aller Versicherer im vorderen Viertel. Das Angebot bei Notebooksbilliger.de stellt nicht die günstigste Handyversicherung am Markt, aber dennoch ein sehr gutes Angebot dar. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist in Ordnung.





Empfehlung der Redaktion – Tipp!

Wie vorangegangen erwähnt ist das Angebot von Notebooksbilliger.de bereits recht gut – es gibt nur wenige Anbieter die derzeit ein noch besseres Preis-/Leistungsverhältnis bieten. Dennoch oder gerade deswegen lohnt es sich für den Verbraucher die noch besseren Versicherungsangebote für ein Smartphone genauer zu betrachten. Gerade beim Service und Preis (Tarif) ist noch etwas Luft nach oben – der Notebooksbilliger.de Schutzbrief schafft es daher nicht in die Top 3 im aktuellen Handyversicherung Test.

Im kostenlosen und unabhängigen Handyversicherung Test werden alle Angebote zu Smartphone Versicherungen über 20 verschiedene Faktoren stets aktuell bewertet, einander gegenübergestellt und vergleichbar gemacht. Die Ergebnisse sind in übersichtlicher und kompakter Form aufbereitet. Finden Sie eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Handyversicherung zum günstigsten Tarif, ohne Abstriche in puncto Service machen zu müssen! Erfahren Sie welcher Versicherer aktueller Testsieger ist. Spielend einfach. In wenigen Sekunden.


Alle Angebote im » Handyversicherung Vergleich

Handyversicherung ++ Testsieger ++ Schutzklick

Handyversicherung Testsieger

  • Smartphone bis 6 Monate nach Kauf versichern | In 3 Klicks (keine Anträge)
  • Schutzklick ist in 8/10 Fällen günstigster Anbieter | Schutzbrief ab 2,91 € im Monat
  • Alle Schäden inkl. Diebstahlschutz | 100% Neuwert in den ersten 6 Monaten
  • Vertragslaufzeit 12 Monate | Keine Kündigungsfrist | Service TÜV-Note 1,7
  • Website: www.Schutzklick.de

Finden Sie weiterführende Informationen und Erfahrungen zur Schutzklick Handyversicherung





Informationen zum Handy Schutzbrief

Notebooksbilliger Smartphone Versicherung Der bekannte Online-Elektronikhändler Notebooksbilliger.de kooperiert für das eigene Schutzbrief-Angebot mit dem bekannten Versicherer AXA Versicherung AG sowie mit Schutzbrief24.de. Diese Form der Partnerschaft ist nicht unüblich, so kooperieren gerade die jungen Online-Anbieter und FinTech-Unternehmen mit den großen und bekannten Versicherungs- unternehmen. Dabei stellen die althergebrachten Versicherer, wie bspw. Ergo Direkt, R+V Versicherung oder AXA Versicherung, den Versicherungsschutz und die Online-Anbieter, wie bspw. Schutzklick.de, Assona.de oder auch OnlineVersicherung,de, fokussieren sich auf einen passgenauen und barrierefreien Abschluss im Internet sowie einen erstklassigen Service. Bei Notebooksbilliger.de verhält es sich geringfügig anders. Der Online-Elektronikhändler ist kein direkter Versicherungspartner sondern fungiert als Vertriebspartner von Schutzbrief24.de, der wiederrum Versicherungspartner der AXA-Versicherung ist. Das ist nicht unüblich und birgt auch keine weiteren Risiken, auch wenn die Konstellation auf den ersten Blick etwas undurchsichtig wirkt. Erfahren Sie im weiteren Verlauf dieses Berichts detaillierte Informationen zu allen relevanten Fragen rund um den Versicherungsschutz von Notebooksbilliger.de.





Umfang der Ersatzleistung

Tritt ein Schadensfall ein sind die Kosten für eine Reparatur über den Schutzbrief abgedeckt. Der Versicherte wird von den Reparaturkosten freigestellt. Ist eine Reparatur nicht möglich, wirtschaftlich nicht sinnvoll oder das Gerät durch Diebstahl oder Raub verloren gegangen, kommt die Versicherung für die Wiederbeschaffung eines Smartphones gleicher Güte auf, was der Bezeichnung „Zeitwert“ entspricht. Dem Versicherer steht es frei dem Verbraucher die Kosten für die Anschaffung eines gebrauchten Gerätes zu bezahlen oder ein gebrauchtes Gerät gleicher Güte auszuhändigen.

Schutzbrief Notebooksbilliger Positiv hervorzuheben ist, dass der Zeitwert im ersten Vertragsjahr 100% vom Kaufpreis beträgt (Neuwert). Erst im zweiten Jahr verringert sich der Zeitwert auf 80% vom Neuwert. Da die Vertragslaufzeit bei Notebooksbilliger.de auf 1 Jahr festgelegt ist, genießt der Verbraucher den 100% Versicherungsschutz.





Notebooksbilliger.de Schutzbrief nachträglich abschließen

Grundlegend kann der Notebooksbilliger Schutzbrief bis zu 30 Tagen nach Kauf eines Smartphones abgeschlossen werden. Nach dieser Frist ist der Abschluss für das Gerät nicht mehr möglich. Weiter gilt die Registrierungsfrist von 3 Monaten nach Kauf des Schutzbriefes auf Notebooksbilliger.de beim lizensierten Versicherungspartner AXA Versicherung AG. Der Versicherungsschutz beginnt sodann mit der Registrierung des Schutzbriefes und wird durch Ihre ergänzende Registrierung bestätigt.

Quick-Facts: Fristen zum Schutzbrief

  • 30 Tage nach Kauf eines Smartphones
  • Innerhalb von 3 Monaten nach Erwerb des Schutzbriefes (Aktivierung)

Schutzbrief bis 6 Monate nach Kauf eines Smartphones abschließen » mehr erfahren!





Handyversicherung ohne Selbstbeteiligung – Wichtige Infos!

Kommt es zum Schadensfall und die Handyversicherung reguliert die Reparatur des Smartphones oder zahlt den Kaufpreis für eine Wiederbeschaffung, bspw. durch einen Totalschaden oder Verlust durch Diebstahl, wird eine geringfügige Selbstbeteiligung erhoben. Bei Notebooksbilliger.de beträgt der Selbstbehalt lediglich eine Höhe von 10% der Deckungssumme. Im Vergleich mit den anderen Versicherungsnageboten für Smartphones ist dies ein sehr guter Wert! Unterschiede gibt es bei einer Regulierung durch den Schadensfall Diebstahl oder Raub. Hier verlangt der Versicherer eine Selbstbeteiligung in Höhe von 25% der Deckungssumme. Dieser Selbstbehalt ist im Vergleich dann recht hoch. So muss der Verbraucher ganze 125 Euro Selbstbeteiligung zahlen, wenn sein Smartphone mit einem Wert von 500 Euro gestohlen wird. Gemessen am Wert des Gerätes aber noch vertretbar.

Weiterführende wichtige » Informationen zur Selbstbeteiligung





Notebooksbilliger.de Schutzbrief kündigen

Der Versicherungsvertrag endet nach der Mindestlaufzeit von 12 Monaten automatisch und stillschweigend. Eine aktive Kündigung durch den Verbraucher in Schriftform ist nicht notwendig. Auch gibt es keine Frist für die Beendigung. In puncto Service ist dies ein starker Pluspunkt, was Notebooksbilliger.de positiv vom Wettbewerb abhebt.

Anmerkung: im Produktinformationsblatt zu Schutzbrief (NBB) verweist der Versicherer unter Ziffer 8 darauf, dass dem Verbraucher – auch aber dem Versicherer – das Recht zusteht, den Versicherungsvertrag vorzeitig zu beenden, wenn es zu einem Schadensfall und daraus resultierend zu einer Schadensregulierung gekommen ist. Das bedeutet, der Versicherer kann den Vertrag kündigen und die vorabgezahlte Einmalkosten (Tarif) behalten, nachdem er für einen entstandenen Schaden aufgekommen ist. Auf diesem Weg kann der Versicherer sein Risiko minimieren und Kosten für den Deckungsbeitrag mindern. Ob und wann der Versicherer von diesem Recht gebraucht macht hängt eventuell ja von der Höhe eines jeweiligen Schadens ab.

Widerrufsfrist: Der Versicherungsvertrag kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Die Frist beginnt, nachdem Sie den Versicherungsschein, die Vertragsbestimmungen einschließlich der allgemeinen Versicherungsbedingungen, die weiteren Informationen nach § 7 Abs. 1 und 2 des Versicherungs- vertragsgesetzes in Verbindung mit den §§ 1 bis 4 der VVG-Informationspflichtenverordnung und diese Belehrung jeweils in Textform erhalten haben. Der Widerruf kann via Brief, Fax oder E-Mail übermittelt werden.

Anschrift
Schutzbrief24 GmbH
Postfach 4133
59037 Hamm





Versicherte Schäden über den Schutzbrief von Notebooksbilliger.de

Notebooksbilliger Schutzbrief Test Der Schutzbrief von Notebooksbilliger.de schützt Sie gegen alle erdenklichen Risiken und Gefahren des Alltags. Die Statistisch häufig auftretenden Schadensfälle, wie bspw. Wasser- und Flüssigkeitsschäden oder Sturz-, Fall- und Bruchschäden (bspw. Displaybruch), sind dabei ebenso inbegriffen, wie der umfassende Schutz vor Raub oder Diebstahl. Weiter versichert Sie der Schutzbrief gegen unsachgemäße Behandlung, Fremdverschulden oder auch Höhere Gewalt. Um nur ein eine Auswahl vom Umfang zu nennen. Im Leistungspaket vom Versicherungsschutz fehlt es an nichts. Ein klares Plus für den Anbieter. Damit geht der Notebooksbilliger.de Schutzbrief weit über die gewöhnliche Herstellergarantie hinaus! Die gesetzlich geregelte Herstellergarantie mit einem Zeitraum von 24 Monaten deckt lediglich Material- oder Produktionsschäden ab. Die wahren Gefahren lauern allerdings weniger in den Fehlern aus der Produktion, als mehr in einer unachtsamer Handhabe des Smartphones oder auch in kriminellen Machenschaften – Diebstahl und Raub. Aus diesem Grund ist eine Handyversicherung auch sinnvoll und lohnenswert. Finden Sie im Folgenden eine detaillierte Auflistung aller versicherten Schäden.





Quick-Facts: Alle versicherten Schäden

  • Sturz- und Bruchschäden
  • Wasser- und Flüssigkeitsschäden
  • Strom- und Kurzschlussschäden
  • Schäden durch Überspannung
  • Bedienfehler oder Fremdverschulden
  • Unsachgemäße Behandlung
  • Höhere Gewalt
  • Feuer- oder Brandschäden
  • Raub und Diebstahl
  • Einbruchsdiebstahl (bspw. KFZ)


Besonderheiten beim Diebstahlschutz

Im Schutzbrief bereits inbegriffen ist der Schutz vor Raub, Plünderung, Diebstahl oder auch Einbruchsdiebstahl (bspw. KFZ). Das für den Schutz vor diesen Schadensfällen keine Extrakosten erhoben werden ist ein sehr guter Service. Bei zahlreichen Versicherern im Test ist der Diebstahlschutz nicht im Basispaket enthalten, wodurch weitere Kosten zum Tarif hinzukommen. Ein klarer Pluspunkt für die Handyversicherung von Notebooksbilliger.de. Festzuhalten bleibt, dass gegenüber anderen Schäden bei Diebstahl die Selbstbeteiligung im Schadensfall etwas höher ausfällt. Wird das Handy gestohlen zahlt der Verbraucher 25% der Deckungssumme.





Kosten & Tarife bei Notebooksbilliger.de

Notebooksbilliger Handy Schutzbrief Den Notebooksbilliger.de Schutzbrief gibt es wie bei nahezu allen Versicherern zu verschiedenen Tarifen, die sich am jeweiligen Neuwert des Smartphones bemessen. Notebooksbilliger.de stellt dabei eine 7-stufige Staffel für die Gerätewerte (Kaufpreis) bereit, wodurch der Verbraucher leicht den genauen Wert seines Smartphones eingliedern kann. Im Preis enthalten ist bereits die Versicherungssteuer. Der Versicherungsschutz gilt dabei für einen Zeitraum von einem Jahr (Mindestlaufzeit). Die Kosten für den Handy Schutzbrief sind als Einmalbetrag bei Abschluss zu entrichten.

Quick-Facts

  • 7-stufige Tarif-Staffel
  • Ab 24,95 Euro / Jahr (Einmalbetrag)
  • Smartphones mit einem Neuwert bis zu 1.500 Euro versichern
  • Die Laufzeit beträgt 1 Jahr
  • Versicherungssteuer inbegriffen


Tarif-Staffel (Geräteneuwert = Versicherungskosten)

  • 1 bis 100 Euro = 24,95 Euro
  • 101 bis 250 Euro = 34,95 Euro
  • 251 bis 500 Euro = 49,95 Euro
  • 501 bis 750 Euro = 59,95 Euro
  • 751 bis 1.000 Euro = 69,95 Euro
  • bis 1.500 Euro = 99,95 Euro

(Gesamtbetrag für den Zeitraum von 12 Monaten)


Hier geht´s zur Handyversicherung: » www.notebooksbilliger.de/handyversicherung





Weitere wichtige Fragen zur Handyversicherung | Ranking-Kriterien im Test 2015

Neben den beschriebenen Details zur Notebooksbilliger.de Handyversicherung gibt es zahlreiche weitere wichtige Fakten die vor dem Abschluss einer Handyversicherung durch den Verbraucher geprüft werden sollten. In der folgenden Liste haben wir alle relevanten Fakten für Sie kompakt und übersichtlich zusammengestellt.

Wichtig zu wissen: Die im Folgenden gelisteten Fakten zur Handyversicherung sind zeitgleich auch die Ranking-Kriterien für den aktuellen Handyversicherung Test! Auf das Ranking im Test haben die Kategorien „Service“, „Leistungsumfang“ sowie „Preis-/Leistungsverhältnis“ und die darunter gelisteten Unterpunkte Einfluss.

Detaillierte Informationen finden oder direkt zu den Ergebnissen gelangen: » Testergebnisse 2015

Fakten zu Service
Fakten zu Schadensfälle
  • Bruch- und Sturzschäden
  • Displaybruch
  • Wasser- und Flüssigkeitsschäden
  • Strom- und Kurzschlussschäden
  • Bedienfehler oder Fremdverschulden
  • Diebstahlschutz
Fakten zu Preis-/Leistungsverhältnis





» Top ↑






Notebooksbilliger.de Handyversicherung im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,20 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.

Loading ... Loading ...